Die Rohstoffe für die Produktion des Hydropon und dessen Einzelteile entsprechen den höchsten Anforderungen sind Zertifiziert und besitzen natürlich auch eine Lebensmittezulassung. Den nur dann gelangen keine schädlichen Absonderungen in die Nährlösung und somit in Ihre Lebensmittel.

 

 



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

Was ist das Besondere an einem Hydropon System

Das Hydropon System ist so konzipiert das es leicht, schnell und einfach zu erweitern  ist.  Die einzelnen Elemente werden mittels eines Bajonettverschluss untereinander verbunden.

Somit kann der Hydropon bis  zu 21 Pflanzen erweitert werden.

 

Es gibt verschiedene Ausführungen der Pflanzenmodule. Dies hat den Vorteil, dass der Hydropon je nach Bepflanzung zusammengestellt werden kann. Pflanzen brauchen einfach Platz für ein gesundes Wachstum. Salate brauchen weniger Platz als Topftomaten. 

Die Pflanzenmodule (3er Modul = 3 Pflanzeneinsätze) gibt es in 3 verschiedenen Ausführungen. Das Standard Element ohne Ausbuchtung und einmal mit Ausbuchtungen (für mehr Platzbedarf), sowie  eine Ausführung mit verlängertem Oberteil. Dadurch werden auch die Abstände (Oben /Unten) nochmal erweitert)

 

Das Zwischenmodul

Durch den Einsatz des Zwischenmodules wird für große Pflanzen wie Paprika oder Tomaten mehr Wachstumsfreiheit erreich. Gleichzeitig besteht die Möglichkeit verschiedene Elemente anzubringen. Wie zum Beispiel einen Pflanzenring für die Abstützung der Pflanzen mit Früchte - Tomaten, Zucchini oder Gurken.

Der Pflanzeneinsatz

Der Pflanzeneinsatz wird sowohl für die Anzucht als für die Aufzucht verwendet. Dadurch wir ein Umsetzen (Stress für Pflanzen) nicht mehr nötig. Er besteht aus hochwertigen Material und kann auch in der Spülmaschine gereinigt werden. (Dauereinsätze) Er schützt die Wurzeln und bringt diese in eine optimale Position für die Bewässerung/Nährstoffaufnahme.


 

Dies sind nur einige Beispiele  der einzelnen Elemente. 

 

Ein wichtiger Aspekt ist auch die leichte Reinigung des Systems, wobei jedes Element von oben herab abgebaut wird und danach leicht in einem Waschbecken gereinigt werden kann.

 

Das was den Hydropon aber wirklich besonders macht ist die Abstimmung vom Samen bis zur Nährstofflösung.

 

Die Qualität der produzierten Nahrungsmittel ist unser Ziel

 

Ein weiteres Highlight ist die Einheit der Anzuchtstation mit dem Pflanzenturm.

 

Die Samen werden in der Hydropon Anzuchtstation in den Pflanzenbehälter mittels Substrat (Cococ Taps) eingesetzt und groß gezogen. Haben diese die nötige Stärke und Grüße erreicht, kann der Pflanzenhalter ohne den Steckling umzusetzen direkt in den Hydropon Pflanzenturm eingesetzt werden. Dadurch erleidet der Setzling keinen "Stress" und sie ersparen sich die Arbeit des Umsetzen. 

 

  

 

  

Logo

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.